bozzoli
 

Das Unternehmen über eine Organisation, welche ständige und sorgfältige Kontrollen im Herstellungsprozess vorsieht und zwar vom Einkauf von Schrotten und Vorlegierungen, wobei der sorgfältigen Auswahl des Lieferanten besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Die Grundstoffe werden in jedem Falle ständig überprüft und je nach Einsatz ausgewählt.
Bei jeder Charge wird ein Rezeptur benutzt, welche die analytische Zusammensetzung des Produktes optimiert. Ferner werden Zwischenproben aus dem Schmelzbad entnommen, die analysiert werden, sodass vor dem entgültigen Vergiessen noch Korrekturen vorgenommen werden können. Eine Endkontrolle der gegossenen Blöcke garantiert die Zusammensetzung vor der Einlagerung .

Die Qualität des Produktes ist ebenfalls noch anderen Prüfungen unterworfen wie: Härteprüfung, Feinkörnungsuntersuchung und die Qualitätskontrolle des Glanzes der Blockscheibenmuster zur Entdeckung von Unreinheiten, wie Harteinschlüssen oder schwer schmelzbaren Agglomeraten.
Das Labor verfügt über folgende Geräte:

  • Fluoreszenz- und Röntgenstrahlanalyse mittels Spektrometer;
  • Feinkörnungsanalyse unter dem Mikroskop „AXIOSKOP CARL ZEISS“;
  • Härtekontrolle mittels Härteprüfer „330RS DIGITRONIC“ HRC..
Spektrometer
Mikroskop
Härteprüfer
unternehmen - produktion - zertifizier - markte - news - kontakt
Bozzoli Srl in liquidation - via Gitti 19, 25060 Marcheno V.T. (BS) Italy - Vat n. 00555900984 - REA BS 150057
Share Capital € 500.000,00 f.p. - Tax code/Registro Imprese BS 00333390177 - Tel. (+39) 030 8960034 - info@bozzoli.com - Privacy